Startseite

Freitag, 30. Juli 2010

Dortmund, 29.7.2010, jahrelang habe ich darauf gewartet, ein schönes Café in der Nordstadt! Seit Oktober 2009 ist das "Rasthaus Fink" jetzt schon am Nordmarkt, aber erst jetzt habe ich es entdeckt. Und so einen Laden würde man eher in Berlin-Friedrichshain erwarten als in der Dortmunder Bronx. Von der kleinen aber feinen Karte wähle ich eines der teuersten Gerichte, das Grüne Hähnchen-Cury mit Mandel-Couscous für 8.50€. Es schmeckt, und wird auch noch liebevoll arrangiert und verziert. Eigentlich möchte ich eine Apfelschorle dazu trinken, aber die unkompliziert freundliche junge Chefin fragt, ob ich offen für was Neues bin und mal eine Rhabarberschorle probieren möchte - bin ich natürlich. Lecker!
Vogel geht öfter zum Finken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen