Startseite

Samstag, 28. August 2010

Dortmund, 28.8.2010, Pennebolognese von Aldi, nicht sooo lecker.

Dortmund, 27.8.2010, das Pamukkale-Grill-Team ist endlich wieder aus dem Urlaub zurück! Ich esse die Putenspieße, die in einer neuen pikanten Marinade mit Pfefferkörner eingelegt sind. Pommes könnten diesmal dunkler sein.
Dortmund, 26.8.2010, Aldi-Nasigoreng gepimpt mit Heinz-Hot-Ketchup.

Donnerstag, 26. August 2010


Dortmund, 25.8.2010, vom Computer erhebe ich mich und mache einen Spaziergang zum Rasthaus Fink am Nordmarkt. Von der Tageskarte esse ich die Kürbissuppe mit Cury, die genau die richtige Würze hat und das Hähnchenfilet in Schokoladensoße mit Couscous. Das Rezept ist nach mexikanischen Style und schmeckt sehr interessant aber auch gut.


Rosmart, 24.8.2010, Oma macht Kassler aus Vaters Produktion, ich wähle für den Anfang ein knuspriges Kantenstück. Zum Menü steuert Vater ein Brokkolisuppe mit Speckeinlage zu. Unter den Schokostreusseln ist wieder Quark.

Rosmart, 23.8.2010. Oma erntet Brombeeren und zwei Kohlrabi aus dem Garten. Die Kohlrabi höhle ich aus, und füllen sie mit Putenstücken, die ich mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten habe. Obendrauf kommt eine Scheibe Emmentaler und ab in den Backofen für eine Stunde. Das ausgehöhlte Kohlrabizeugs schmore ich mit Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in der Pfanne und dann gebe ich Sahne, grüne Curypaste und das restliche Putenfleisch zu. Oma schlemmt.


Rosmart, 22.8.2010, Sonntagsmenü mit Eierlikör und einem sehr guten Aldi-Bordaux. Die Hähnchenbollen wurden im Backofen mit Zwiebeln, Oliven und ganzen Knoblauchzehen geschmort.

Samstag, 21. August 2010

Dortmund, 21.8.2010, Nasi Goreng von Feinkost Albrecht.
Dortmund, 19./20.8.2010, einfallslose Bolognese ausm Glas.


Rosmart, 18.8.2010, Oma-Menü mitten in der Woche. Das unter den Schokostreusel ist Quarkspeise: Quark mit viel Sahne und Zitronensaft. Schmeckt mir vom Menü am besten.

Rosmart, 17.8.2010, Oma macht Falschen Hasen. Aber leider aus Schweine Hack. Das schmeckt gar nicht und riecht auch nicht lecker. Der Kohlrabi ausm Garten ist aber toll und der Schokopudding auch.
Berlin, 16.8.2010, letztes Mittagessen in Berlin, wieder in Akids Stehcafé. Es gibt Schweinegeschnetzeltes mit Pfifferlingen. Ist gut, hätte aber mehr Gewürze vertragen können.
Berlin, 15.8.2010, mal zur Abwechselung was selber kochen: aus dem Kühlschrank meiner Gastgeber nehme ich Gemüse, das bald hinüber ist, Zuccini, Möhrchen, Paprika, Ziebeln. Das schmore ich schön an und gebe eine fertige Bio-Bolognesesoße dazu. Schmeckt.
Berlin, 14.8.2010, aus Versehen das vegetarische Gericht in Akids Stehcafé bestellt. Scheint mir so, als wären hier die Reste verwertet worden.

Samstag, 14. August 2010


Berlin, 13.8.2010, zu Gast bei Freunden in Charlottenburg: es gibt Pasta mit Lachs und Kapern, der Fisch wurde zitronig mariniert. Ein toller Abend mit offenen Worten von Openminds.
Berlin, 13.8.2010, wieder Mittagstisch in Akids Stehcafé, vorgestern gab es das mit Curysoße, mit Tomatensoße finde ich aber besser.
Berlin, 13.8.2010, Präsidentenfrühstück

Donnerstag, 12. August 2010


Berlin, 12.8.2010, war das Mittagessen nicht so dolle, fehlt mir den ganzen Tag was, also kehre ich am späten Nachmittag bei Monsieur Vuong in Mitte ein. Hier gibt es sehr gute vietnamesische Küche. Ich bestelle von der Tageskarte Rinderhack mit Glasnudeln und Rohkosteinlage. Das wird lauwarm, fast wie ein Salt serviert und schmeckt sehr gut, würzig und aromatisch und irgendwie sehr gesund. Dazu trinke ich einen Saigon River, das ist frischgepresster und geeister Oragensaft mit Limettensaft.
Berlin, 12.8.2010, schnelles Mittagessen in Akids Stehcafé, Fleischbällchen mit Weißkohl, diesmal jedoch etwas zu laff, langweilig. Kein Gaumenkitzler.

Mittwoch, 11. August 2010

Berlin, 11.8.2010, nach einem schönen Tag gönne ich mir im Manstein am Lietzensee noch ein Abendessen. Zu der Pasta mit Zuccini und Krabben gibt es eine Zitronensahnesoße mit einem sehr schönen zarten Aroma. Die schöne dunkelhaarige Oberin hat heute leider Innendienst und zeigt mir ihr schönes Lächeln nur aus der Ferne und im Vorbeirauschen. Immerhin ;-)

Berlin, 11.8.2010, preiswert und gut der Mittagstisch in Akids Stehcafé hinter den S-Bahnhof Heerstraße am Soldauer Platz. Es gibt täglich vier Gerichte zu Auswahl, ich wähle das Hähnchencury mit Reis und zum Nachtisch noch ein Eis. Akids ist aber auch Bäcker- und Tante Emmaladen auf hohen Niveau.
Berlin, 10.8.2010, tolle Salami auf mittelmäßiger Pizza in sehr reizender Begleitung am Bootshaus Lietzensee.

Dienstag, 10. August 2010

Berlin, 10.8.2010, deutsch-italienische Freundschaft, liegt aber schwer im Magen.

Montag, 9. August 2010

Berlin, 9.8.2010, Abendessen im Manstein am Lietzensee, eine sehr leckere Quiche, mit Spinat und Käse, im Salat sorgt frischer Fenchel für ordentlich Geschmack und Aroma. Aber eigentlich komme ich nur wegen der tollen dunkelhaarigen Kellnerin, die einen so lieb umsorgt. Ich glaube morgen frage ich, wie sie heißt...
Helmstedt, 9.8.2010, auf dem Weg nach Berlin verzichte diesmal auf die Burger und esse nebenan die "Pasta des Tages", ich wähle aus Versehen allerdings die Speckzwiebelsoße, die eigentlich zur Kohlroulade gehört, stand halt direkt daneben. Die Kombi schmeckt gar nicht schlecht.

Rosmart, 8.8.2010, Sauerbraten von Vatters Viechern, herrlich süßsauer, habe natürlich zwei solche Portionen gegessen!

Samstag, 7. August 2010

Dortmund, 7.8.2010, alles bio oder was? Bio-Spaghetti von Aldi und Biosoße-Bolognese von Rewe. Obendrauf Bergkäse von Aldi.
Dortmund, 6.8.2010, das wars! Die griechischen Imbisse haben verschissen! An der Tischplatte klebte man fest, die Papierservierte kam schon dreckig an, das Weizenbier schmeckte abgestanden und das Essen kam verdächtig schnell an den Tisch und schmeckt auch überhaupt nicht. Und es liegt mir unheimlich schwer im Magen. Zum Glück habe ich noch eine von einem lieben Freund geschenkte Flache Ouzo im Eisfach. Der schmeckt und räumt in der Plauze ordentlich auf. Danke Christian!
Das ist jetzt die wiederholte Enttäuschung in diesem und anderen hellenischen Grills. Wenn griechisch dann ab sofort nur noch in einem Restaurant.
Dortmund. 5.8.2010, manchmal sind die einfachsten Sachen die besten, Pizza Margrita zum Abend im Rigoletto.
Dortmund, 5.8.2010, schnelles Mittaqgessen mit einem Fertiggericht, aber das ist ein politisches korrektes Hähnchencurry von Frosta!

Dortmund, 4.8.2010, mediterraner Hähnchentopf im Rasthaus Fink und Schoko-Früchte-Crumble mit Sahne und selbstgemachter Rhabarbermarmelade. Sehr zu empfehlen!

Dienstag, 3. August 2010

Rosmart, 3.8.2010, Oma macht für alle eins meiner Lieblingsgerichte!
Rosmart, 2.8.2010, Mittach mit Omma, sie brät Fisch von Aldi und hat die Bohnen aus dem Garten und die Tomaten aus dem Gewächshaus geerntet.


Rosmart 1.8.2010, Sontagsschmauß mit selbstgemachten Pommes. Sollte man viel öfter machen, sehr zu empfehlen. Danke Mutter! Das Steak ist aus Vatters Produktion und sieht auf dem Foto so schwarz aus, war es aber ich echt nicht!