Startseite

Samstag, 14. Mai 2011



London, 13.5.2011, Lunch im Waldorf Astoria in Syon Park, ein würdiger Abschluß meiner Woche in London, isn't it? Es gibt eine kalte Rotebeetesuppe mit Stiefmütterchenblüten und gegrilltes englisches Schweinchen mit Fenchel und Muscheln. Not so bad, isn't it?



London, 12.5.2011, weil es mir am Vortag so gefallen hat, gehe ich wieder ins Rocca. Es schmeckt mir noch besser, und das Team strahlt eine natürliche Herzlichkeit aus und kümmert sich! Die Lasagne ist wirklich großes Tennis zum kleinen Preis! Inklusive des viertel Liter Primitivo La Boheme (voll im Saft!) zahle ich für alles 20,50 Pfund. 

London, 11.5.2011, nach dem beim Italiener auf der anderen Straßenseite niemand kommt um meine Bestellung aufzunehmen, wechsele ich ins Rocca schräg gegenüber. Und Volltreffer! Super netter Service und einfaches aber sehr gutes und authentisches Essen zu einem sehr fairen Preis. Hier stimmt alles. Der Wein ist eine Montepulciano Aroma- und Fruchtbombe. 
London, 10.5.2011, Super Abendessen im Couscous Darna, einem marokkanischen Restaurant. Ich bestelle mariniertes Hühnchen mit Aprikosen und Pinienkernen: absolutely delicious! Und auch das Casablanca Lagerbier schmeckt super.

London, 9.5.2011, nach einem aufregenden Tag in London probiere ich ein typisches englisches Essen im Café Chino. Aber das ist leider genauso wie sein Ruf, und ich kann es nicht aufessen...
London, 9.5.2011, ein erstes Essen in London:
Lunch im Mayfair Sandwich Shop, mit einem getoasteten Panini mit Sweet Chilly Chicken und Käse. Sehr Lecker!

Sonntag, 8. Mai 2011




Rosmart, 8.5.2011, üppiges und sehr gelungenes Sonntagsmenü. Ich habe den Wein ausgesucht, und weil Muttertag ist, habe ich auch den Spargel geschält.
Rosmart, 7.5.2010, immer wieder gerne!

Dortmund, 6.5.2011, teils herzhafter Schickimicki-Buisness-Lunch für 9,90€.
Dortmund, 5.5.2011, Superdöner im Pamukkale Grill.
Bochum, 4.5.2011, ungewöhnliches Spargelessen bei Martin, aber sehr lecker und die Nudeln sind sogar selbst gemacht. Der Schinken kommt von Vatters Schweinen.

Rosmart, 4.5.2011, Königsbergerklopse-Klassiker.
Rosmart, 3.5.2011, Omas Resteteller zum Abend.


Rosmart, 3.5.2011, Omas Menü zum Dienstag, Suppe hat Vatter gekocht.

Rosmart, 2.5.2011, Hähnchenwok mit Wirsingkohl und Paprika, ist mir nicht gelungen, der Kohl schmeckt bitter.

Sonntag, 1. Mai 2011




Rosmart, 1.5.2011, ok.
Dortmund, 30.4.2011, ganz schön scharf im Ceylon Imbiss. Ich habe das sri lankische Reisgericht Nr. 50 gewählt. Biryani mit Huhn, sehr lecker! Im Basmatireis sind Rosinen, Cashews, Porree und Paprika. DAs nächste Mal werde ich das aber mit Lamm nehmen, denn ein Stück mariniertes Huhn am Knochen ist immer dabei.
Dortmund, 29.4.2011, mal was Leichtes: der Westernburger im Hexenkessel.

Dortmund, 28.4.2011, der Klausenjan verwöhnt mich mit mit Spitzen vom Tigerwels, dessen Haut krachendknusprig ist und einer traumhaften Soße, die Spitzenbratkartoffeln werden nachgereicht. Dafür trockne ich auch gerne ab.
Rosmart, 27.4.2011, endlich wieder was Schmackhaftes! Ich habe gleich zwei gegessen.
Rosmart, 26.4.2011, zum Glück schon lange ausgeschieden.


Rosmart, 25.4.2011, ich sachs ma so: die Panade war lecker und der Rote Rembert macht dune im Kopp, so das man den Rest aufm Tisch schnell vergessen kann.



Rosmart, 24.4.2011, Osterschmaus mit Hirschschinken zum Spargel, leider sind die Semmelbrösel zu dunkel geraten, und der Riesling ist ein Angriff auf meine Magenschleimhaut.
Berlin, 23.4.2011, raffinierte Ente mit Kartoffeln und Erdnüssen in der Orchidee.
Berlin, 22.4.2011, selbstgemachter Karfreitagsfischteller.

Berlin, 21.4.2011, immer wieder gut, das Thai  Food in der Orchidee.