Startseite

Montag, 26. Dezember 2011




Rosmart, 25.12.2011, auch der erste Weihnachten bleibt in der kulinarischen Tradition: Rinderfilet von Vatters Viechern und die Klöße und Kartoffeln vom Vorabend werden mit Knoblauch und Muskat zu Kartoffelplätzchen verarbeitet. Dieses Jahr frittiert sie der Vater aber, anstatt sie in der Pfanne zu braten. Das ist mir etwas zu mächtig. Beim Wein gelingt mir wieder ein Treffer! Der Barolo harmoniert perfekt zum Filet und der Pfifferlingsoße. Ich trinke die halbe Pulle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen