Startseite

Donnerstag, 10. Mai 2012


Dortmund, 10.5.2012, mal wieder beim Klausenjan reinschauen. Er experimentiert mit selbst gemachten Spätzle, drin ist Lachs, Salami und das Grüne von frischen Knoblauch, drauf Parmesan. Zum Nachtisch gibts noch eine ganz tolle Rote Grütze mit Rotwein, sehr feine Aromen und nicht so süß, das Creme Fraiche setzt dem ganzen die Krone auf! Danke, Danke, Danke!


Rosmart, 9.5.2012, Spargelsuppe als Vorspeise zu den Königsberger Klopsen, geht auch.

Rosmart, 8.5.2012, wieder lecker Spargel mit eigenem Schinken, der Salat kommt schon aus dem eigenem Gewächshaus.
Rosmart, 7.5.2012, Oma macht einen Hammernudelauflauf mit Speck und Mettwurst aus Vatters Produktion, aber Paprika und Tomaten sind auch noch drinne.



Rosmart, 6.5.2012, Sonntagsspargelschmaus. Danach geht nur noch Couch.
Dortmund, 5.5.2012, heute habe ich gar nix hinbekommen. Deswegen belohne ich mich mit einem Steak in Waldes Depothek.
Dortmund, 4.5.2012, kleines Mittachessen beim Klausenjan inner Klause nach dem gestrigen Schlemmertag: unter de Spiegeleiern, dem Parmesan und dem Speck sind in Olivenöl geröstete Ciabattascheiben. Die Majo hat der Chef natürlich auch selber gemacht!



Dortmund, 3.5.2012, Sushiabend mit Klausenjan und seiner Frau. Eigentlich bin ich kein Fan von Sushi, was aber das super freundliche Team der Kimbabbox da zaubert ist ganz großes Tennis! Dazu öffnet Jan noch einen Südtiroler Weißen, der ausgezeichnet mit Sushi und auch der Nudelsuppe harmoniert. Nur mit den Stäbchen komme ich nicht klar...
Rosmart, 3.5.2012, Fisch mit süßer Senfsoße von Oma. Der Rohkostsalat ist selbstgekauft aber auch lecker.
A45 bei Herborn, 2.5.2012, Laugenburger beim Amerikaner. Mit der großen Cola geht alles runter.

Rosmart, 1.5.2012, riesen Kotelett von Vatters Viechern, leider sind die Rahmchampions ein bisschen zu sehr eingeköchelt.
Rosmart, 30.4.2012, Minischnitzel mit Blechkartoffeln, aber Omas Röstzwiebeln machen die Sachen erst rund.



Rosmart, 29.4.2012, mal wieder Spargel, diesmal aber nicht mit Schinken sondern mit Schweinefilet. Sehr lecker! Und auch der Wein ist der Hit von Hit. Danach geht es auf allen Vieren in Richtung Couch.
28.4.2012, heute bekoche ich mal die Oma. Die Paprikasoße habe ich selbst gemacht. Der Gurkensalat ist von Homann, schmeckt Oma aber nicht. Zum Glück kann ich mit dm Rest groß punkten.

Rosmart, 27.4.2012, Grünkohl ausm Garten, Mettwurst von Vatter Viechern, wat willste mehr!
Dortmund, 26.4.2012, Döner macht schöner. Aber nur im Pamukkale Grill drin.
Lüdenscheid, 25.4.2012, portugiesische Fischpfanne in der Kantinenlounge meines Lieblingsauftraggebers. Und dazu noch sehr schöne Unterhaltung: u.a. über schwäbische Ur-Linsen.

Rosmart, 24.4.2012, Fisch müßte viel öfter auf Tisch.

Rosmart, 22./23.4.2012 an meiner Bolognese mit Asiatouch essen Oma und ich zwei Tage lang. Die ist mir aber auch sehr gut gelungen.

Rosmart, 21.4.2012, Omas Schnitzel samt Sättigungsbeilagen ist auch lecker.


Frankfurt am Main, 20.4.2012, vor genau einen Jahr habe ich in Frankfurt an der Oder gespeist, jetzt am Main. Und hier im Exenberger gibts traditionelle Küche im modernen Gewand: deftig, lecker und in ganz toller Begleitung. Handkäs mit Musik und Schnitzel mit Grüner Soße ist mein Mahl der Wahl.
Rosmart, 19.4.2012, schlichter Fisch.
Dortmund, 18.4.2012, so Trockenrindfleisch hält nicht lange vor. Es treibt mich in die Hafenschänke zu einem Paprika-Hackspieß. Runde Sache.

Dortmund/Bochum, 18.4.2012, Einkaufstour mit dem Klausenjan, damit ich nicht darbe, hat er extra einen kleinen Snack im Handschufach. Danke, Jan! Du bist sooo gut zu mir!


Rosmart, 17. 4.2012, Spargelmenü mit Schweine- und Hirschschinken von Vatter gemacht.
Rosmart, 16.4.2012, improvisierte Mahlzeit, Oma hatte nicht mit mir gerechnet. Ich auch nicht.
Hagen, 15.4.2012, Ente in Erdnussoße auf die Schnelle, nix besonderes.
Rosmart,14.4.2012, Nudelauflauf mit Vatters Mettwurst, immer wieder gerne!

Rosmart, 13.4.2012 Kassler mit Sauerkraut, Omaklassiker.