Startseite

Sonntag, 28. Oktober 2012





Rosmart, 28.10.2012, heute performt Mutter am Herd. Es gibt einen Schweinegulasch mit Wintertouch: Nelke, Zimt und Kardamom. Der Wein ist wie letzten Sonntag von der Ahr, diesmal aber halbtrocken und geht runter wie Rotbäckchen Traubensaft.


Dortmund, 27.10.2012, noch mal zm Klausenjan zum fotofachsimpeln. Und wieder gibt es was auf die Gabel. Ein so kurz und blutig gebratenes Stück Hirschrücken, das es es ein guter Tierarzt hätte wiederbeleben können. Aber lecker! Dazu nur ein bisschen körniges Salz und Pfeffer aus der Mühle. Da schmeckt das Tannenzäpfle super zu. In der Schüssel ist noch ein bisschen Schwein von Duke of Berkshire, war auch lecker. Wozu Gemüse?

Dortmund, 27.10.2012, heute wird königlich gedönert mit Lammspieß im Döner Royal inne City. Man gibt sich Mühe und ist preiswert. Die Krone gehört aber nach wie vor dem Pamukkale Grill.

Dortmund, 26.10.2012, ich hätte es wissen müssen: besucht man den Klausenjan in seiner Küche gibt es immer was zu essen. Aufs Sattsein esse ich noch dieses Linsengericht mir Hirschrücken drin. Außerdem ist Waldhonig, Chili und Zitronenschale mit gekocht. Die Beilage sind auch erste Sahne.

Dortmund, 26.10.2012, ich gestehe: mag der Eintopf auch noch so lecker sein, nach zwei Stunden habe ich wieder Hunger. Da trifft es sich gut, das Freund Christian noch indisches Allerlei übrig hat. Nehme ich gerne zu mir.


Rosmart, 26.10.2012, Oma hat wieder Weißkohl geerntet und kocht zusammen mit Vaters Mettwurst einen deftigen Eintopf. Der Bratapfel kommt auch gut obwohl kein Marzipan drin ist.

Wuppertal, 25.10.2012, kurdische Lammkoteletts in lecker und in guter Gesellschaft.


Rosmart, 25.10.2012, Oma macht ein improvisiertes Gemüse mit Paprika, Zwiebeln und einem kleinen Weißkohl, den sie frisch aus dem Garten geerntet hat. Dazu Vatters Mettwurst. Unter der Sahne ist Schokoladenpudding.

Rosmart, 24.10.2012, das Schwein von gestern.

Köln, 23.10.2012, nach einer etwas enttäuschende Ausstellung im Kölner Medienpark noch eine Portion etwas enttäuschender Nudeln am Ort. 

Rosmart, 23.10.2012, vorneweg ne Pilzrahmsuppe, der Hauptgang ist komplett aus eigener Produktion.


Rosmart, 22.10.2012, schnelles Menü zum Montag bei Oma.

Montag, 22. Oktober 2012





Rosmart, 21.10.2012, eigentlich wollte ich ja alles nachliefern, was ich seit dem 24. Juni versäumt habe. Aber dann wäre es wohl nie mehr was geworden mit dem bloggen. Deshalb ein Schnitt. Ich poste ein leckeres Menü, das ich sehr guter Gesellschaft in Stuttgart verspeist habe und starte dann in der letzten Woche mit dem Pamukkale Grill.
Hier jetzt der Sonntag mit einer scharfen Tomatensuppe und holzigen Kohlrabi. Der selbstgemachte Rumtopf aus der lieben Nachbarschaft über dem Eis hat aber alle wieder mit dem Sonntagsmahl versöhnt. Der Wein hat nicht weiter gestört.


Rosmart, 20.10.2012, ein Klassiker von Oma. Das Paprikagemüse war diesmal besonders gut.

Dortmund, 19.10.2012, MZV performt selbst am Herd: Hähnchegeschnetzeltes mit Asiatouch. Eingenlob stinkt nicht sondern schmeckt: gut gelungen!

Dortmund, 18.10.2012, spontaner Kantinenbesuch in einer Verwaltung, die am Wege liegt. Alle Vorurteile gegen Kantinenessen werden bestätigt: Es schmeckt nach gar nix!

Dortmund, 17.10.2012, Pamukkale.

Sonntag, 21. Oktober 2012







Stuttgart, 21.9.2012, nach getaner Arbeit schmeckts besonders gut. Menü im Bella Italia, u.a. defitges Kanincheragout mit Pasta und Thunfischsteaks mit Gemüsecouscous. Mit dem frischen Weißen eine runde Sache.